Spenden

Über PayPal an RoDiN e.V. spenden

Unser aktuelles "Notfell" Lordy

Unser aktuelles "Notfell" Lordy

Unser aktuelles "Notfell" Lordy

Lordy muss umständehalber seine Pflegestelle verlassen, deshalb ist er leider zum Notfellchen geworden. Seine Pflegestelle weiß nur Gutes zu berichten. Er liebt Menschen, möchte gerne gestreichelt werden. Er ist sehr still, also kein bellfreudiger Hund. Dennoch steckt der Terrier in ihm, hat also seinen eigenen Kopf. Seine zukünftigen Menschen sollten damit umgehen können. Er ist aber lernfreudig, geht brav bei Fuß an der Leine. Der ca. 3 Jahre alte Rüde wurde einst auf den Straßen Miroslavas aufgegriffen, und war ein eher ängstlicher, unsicherer Hund. Sehr viele gute Erfahrungen mit Menschen hat Lordy in seiner Vergangenheit vermutlich nicht gemacht. Dennoch besitzt er ein friedliches und verträgliches Naturell. Sobald er Vertrauen gewonnen hat, zeigt er sich als  wahrer Traumhund, der mit seinem Menschen durch dick und dünn geht.

Mit Artgenossen kommt er gut aus, in seinem neuen Zuhause möchte er gern Einzelprinz sein, ein souveräner Ersthund würde aber auch gehen. Zur Zeit lebt er im Rudel, was ihn ein wenig streßt. Katzen mag er nicht so gern. Er ist schon stubenrein, fährt gerne im Auto mit und läuft super an der Leine. 

Lordy befindet sich im Postleitzahlbereich 34 auf einer Pflegestelle in Deutschland und wartet auf seine Zweibeiner. Er kann dort gerne besucht werden. 

Kontakt: Bitte email an Info@romaniandogsinneed.de