Spenden

Über PayPal an RoDiN e.V. spenden

Selbstauskunftsbogen RoDiN e.V. für Adoption und Pflegestelle

Liebe Interessentin, lieber Interessent,

vielen Dank für Ihr Interesse an einem Tierschutzhund aus der RoDiN-Familie. Für unsere Hunde suchen wir Familien, in denen sie glücklich und alt werden können. Deswegen möchten wir Ihre Lebenssituation kennen lernen – auch um einschätzen zu können, ob der von Ihnen ausgesuchte Hund in Ihr Leben passt. Wir möchten Sie daher bitten, den Selbstauskunftsbogen möglichst vollständig auszufüllen. Bitte auch dann, wenn wir bereits mit Ihnen gesprochen haben. Dieser Fragebogen hilft uns für eine erste Einschätzung. Einzelne Punkte können danach noch einmal besprochen werden. In jedem Fall werden wir oder ein Beauftragter Sie anschließend zu Hause besuchen (Hausbesuch/Vorkontrolle). Wir danken für Ihr Verständnis und freuen uns auf vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Ihnen.

info@romaniandogsinneed.de

Antje Wiesemann (1. Vorsitzende) Tel: +49 160 3412 999

Jutta Zein (2. Vorsitzende) Tel. +49 171 6589 595

Scheuen Sie sich nicht, uns anzurufen, falls Sie Fragen haben.

Alternativ laden Sie sich diesen Selbstauskunftsbogen herunter, drucken ihn aus und senden ihn ausgefüllt per E-Mail an info@romaniandogsinneed.de oder per Post an uns zurück.


Hinweise zum Datenschutz: Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass Ihre in diesem Formular eingegebenen Daten sowie sonstige im Verlauf des Bearbeitungsprozesses erzeugte Daten zum Zwecke der Bearbeitung Ihrer Anfrage und/oder Bearbeitung einer Adoption eines unserer Hunde elektronisch gespeichert und verarbeitet wird. Im Bearbeitungsverlauf zur Adoption oder Pflegestelle werden Ihre Daten auch an die Person weitergegeben, die wir mit dem Hausbesuch bei Ihnen beauftragen. Am Ende des Formulars werden Sie um Zustimmung gebeten.

Anrede *
Persönliche Daten des Interessenten
Für welchen Hund interessieren Sie sich?
Wohnverhältnisse



Umgebung




Sind alle betroffenen Personen/Familienmitglieder mit der Anschaffung eines Hundes einverstanden?


Ist der Vermieter einverstanden?



Wie viele Personen leben im Haushalt?

Ist eine Vergrößerung/Veränderung der Familie in nächster Zeit geplant?



Sind Allergien von Familienmitgliedern bekannt?


Liegt Erfahrung mit Hunden vor?


Leben weitere Tiere im Haushalt?


Wie lange wird der Hund maximal alleine sein?



Berufstätig


Kann der Hund mit zur Arbeit genommen werden?


Wie oft und wie lange können Sie am Tag mit dem Hund spazieren gehen?

Falls es sich um einen Welpen handelt – ist die Betreuung in den ersten Wochen u. Monaten gewährleistet?

Wie und wo soll der Hund leben?

Ist eine Versorgung/Unterbringung während Urlaub, Krankenhaus o. ä. gewährleistet?

Gibt es feste Plätze für den Hund?

Welche Erwartungen haben Sie an den Hund?


Verträglich mit:

Zweck der Tierhaltung

Bereitschaft für Tierarztbesuche (Impfungen, Verletzungen, Krankheit)?

Weiterbildung mit und für den Hund

Was wären Gründe, den Hund wieder abzugeben?

Finanzieller Aspekt

Wurden finanzielle Mittel für die laufenden Kosten eines Hundes eingeplant (nicht nur Anschaffungskosten) wie z.B. Futter, Ausstattung, Impfungen, Tierarzt, Operationen, Hundesteuer, Haftpflichtversicherung, Hundeschule, etc. und sind Sie auch bereit, diese zu übernehmen?


Können Sie ausreichend Geduld, Zeit und Verständnis für die Eingwöhnungsphase des Hundes aufbringen und wollen Sie das auch (z. B. Stubenreinheit, Ängstlichkeit, Unsicherheit etc.)?


Haben Sie sich auch bei einer anderen Organisation um einen Hund beworben?


Könnten Sie sich nach Ankunft des Tieres Urlaub nehmen, um in der Eingewöhnungszeit des Tieres vor Ort zu sein?


Wer von Ihnen wird bei der noch folgenden Vorkontrolle anwesend sein?