Spenden

Über PayPal an RoDiN e.V. spenden

Spenden für Kastrationskampagne

Spenden für Kastrationskampagne

Spenden für Kastrationskampagne

In einem kleinen rumänischen Dorf an der moldawischen Grenze besteht großer Hilfebedarf. Die Menschen dort sind sehr arm. Wir waren bereits mehrfach vor Ort, da dort unsere Liliana wohnt. Sie wird von uns mit Spenden versorgt, die sie an bedürftige Familien weiterleitet. Unseren J-Welpen konnten wir in diesem Dorf ebenfalls helfen: sie wurden aufgepäppelt und ihre Mama wurde kastriert.

Wir möchten in diesem Dorf auch weiterhin ungewollten Schwangerschaften und dem daraus resultierenden Leid von unzähligen Welpen entgegen wirken. Das können wir nur mit eurer Hilfe!

Liliana wird die Organisation übernehmen und hat in einer Schule im Ort die Genehmigung bekommen, eine Kastrationskampagne anzubieten. Unsere Tierärztin Emma und ihr Mann werden am gesamten Wochenende vom 21. bis 23. Juni 2019 kastrieren, angedacht sind rund 100 Hunde und Katzen.

Seid ihr dabei? Werdet ihr uns unterstützen? Mit rund 25 Euro könnt ihr zum nachhaltigsten Tierschutz beitragen -  nämlich Leiden und Tod unzähliger Puppies zu vermeiden.

Keine ausgesetzten, an der Landstraße entsorgten Welpen mehr - zum Sterben verurteilt!

Kein Siechtum lebenslang hinter Gittern mehr!

Einfacher kann Tierschutz und damit Leben schützen nicht sein!

Bitte spendet mit dem Vermerk „Kastration“ per PayPal  (Spenden@romaninadogsinneed.de) oder direkt auf unser Vereinskonto

(Kreissparkasse Wiedenbrück, IBAN: DE 62 47853520 0025015868, BIC: WELADED1WDB).