Spenden

Über PayPal an RoDiN e.V. spenden

Luna - Pflegestelle in Deutschland

Luna - Pflegestelle in Deutschland

Luna - Pflegestelle in Deutschland

Hallo ihr Lieben , ich bin Luna, eine vergessene Seele! Warum vergessen? Ja, das weiß ich auch nicht. Meine Geschwister sind alle vermittelt, nur meine Mama und ich sind noch übrig. Mich hatten meine ehemaligen Besitzer schon früh an die Kette gehangen um deren Yard zu beschützen. Meine Geschwister waren in einem Hühnerstall untergebracht, den sie zertrampelt haben und dann in Freiheit lebten. Nur zur Fütterung sah ich sie. Und plötzlich waren alle weg! 1,5 Jahre habe ich hier verbracht, ich lernte Kinder und Katzen kennen.

Gras unter meinen Pfoten spürte ich erst, als eine Frau vom RoDiN e.V. kam und mich von der Kette nahm. Diesen Moment werde ich nie vergessen - plötzlich Dinge zu spüren unter meinen Pfoten, die ich noch nicht kannte, meiner Nachbarskettenhündin Hallo sagen zu können und meine Mama abzuschlabbern. Das war unglaublich schön. 

Gemeinsam mit Mama bin ich mittlerweile in Deutschland angekommen.  Ich bin aufgeschlossen, neugierig, fröhlich und super verschmust. Ich liebe es, gestreichelt zu werden, das gab es ja vorher kaum. 

Wer hat Lust, mir das echte Hundeleben zu zeigen und mir ein liebevolles Zuhause für immer zu schenken?

Geburtsdatum: 15. Januar2018

Geschlecht: weiblich

Größe: ca. 50 cm

kastriert: ja

Aufenthaltsort: Pflegestelle in Deutschland

Vermittlung über RoDiN e.V. mit Schutzvertrag, EU-Pass, gechipt, geimpft, parasitenbehandelt und kastriert. Vor Ausreise via Traces erfolgte ein 4 DX -Test.