Spenden

Über PayPal an RoDiN e.V. spenden

Kokos - reserviert

Kokos - reserviert

Kokos - reserviert

Kokos wurde aus einer Tötungsstation gerettet und war schwer an Staupe erkrankt. Die Krankheit hat er besiegt, doch leider einen kleinen Tick zurückbehalten. Er hat Nervenzuckungen, die ihn nicht beeinträchtigen, und sucht eine besondere Familie, die das nicht stört.

Kokos entwickelt sich auf seiner Pflegestelle in Rumänien wie jeder andere Welpe auch, er ist neugierig, spielt gern und lässt sich auch gern kraulen.

Wenn Sie die besondere Familie sind und einen nicht perfekten Hund lieben können, schreiben Sie uns eine Nachricht. Ein Traum ginge in Erfüllung, wenn Kokos ein gutes Zuhause bei verständnisvollen Menschen bekäme.

UPDATE März 2019

Hallo, ich bin es, Euer Kokos. Noch immer bin ich in Bukarest auf meiner Pflegestelle. Noch immer habe ich keine Familie gefunden, die mich liebt wie ich bin.

Inzwischen habe ich so gut wie keine Ticks mehr wenn ich neue Dinge erlebe, „Informationen“ bekomme oder spazieren gehe. Muss ich aber stumpf hinter Gittern verweilen, vermehren sich meine Ticks.

Ich bin verträglich mit Artgenossen und verstehe mich prima mit Katzen. Kinder finde ich ebenfalls toll. An der Leine gehe ich schon ganz gut.

Was ich mir wünsche?  Ein ebenerdiges neues Zuhause mit Garten, in dem ich mich frei bewegen und täglich fröhlich toben kann. Und natürlich liebevolle Zweibeiner, die mich so nehmen, wie ich eben bin.

Wer möchte mir Liebe geben, mich verstehen und mich lieben lernen? Wer schenkt mir sein Herz für immer? Ich schenke Dir meins und ich werde Dich nicht enttäuschen, das verspreche ich Dir!

Geburtsdatum: ca. September 2017
Geschlecht: männlich
Größe: ca. 50 cm

kastriert: ja

Aufenthaltsort:  Pflegestelle in Bukarest

Unsere Hunde sind vollständig geimpft, gechipt, entwurmt und reisen mit ihrem eigenen EU-Pass.

Vermittlung über RoDiN e.V. mit Schutzvertrag, EU-Pass, gechipt, geimpft, parasitenbehandelt und kastriert. Vor Ausreise via Traces erfolgt ein 4 DX – Test.